Skip to content

Angelika Jedelhauser

findet gerne Geschichten, die uns berühren und beflügeln.


Gemeinsam mit Musikern, Malerinnen und Entdeckern entstehen daraus Stücke, die die Zuschauenden mitnehmen auf die Reise – mit dem Finger über die Landkarte, mit dem Fahrrad oder einfach um die nächste Ecke, auf den Dachboden, nach Hause…

in voller Absicht, Raum zu schaffen und zu lassen für eigene Ideen des jungen Publikums zu Kunst, Welt und sich selbst.


Angelika Jedelhauser studierte Figurentheater an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Stuttgart. Nach Lehr- und Wanderjahren an städtischen Puppentheatern gründete sie 2002 in Berlin das Figurentheater Unterwegs und ist seitdem in Deutschland und darüber hinaus auf Reisen. Sie lebt mit ihrer Familie in Oberschwaben.